Madonna des Lichtes in Stein

 2,00

Madonna des Lichtes in Stein in der Kategorie Kunstbillets klein/Sommer.

„…Das Bild ist eine abstrakte Komposition und fortschreitend bezeichnet es einen Gegenstand. Der Kubismus ist das formale Mittel, kubistische Formeln sind auf die Wirklichkeit angewandt, aber Evi Fersterer zielt auf etwas Inhaltliches, auf etwas vereinfacht Gegenständliches. Ein namenloser Ort, Stummheit und Lautlosigkeit, Sprachlosigkeit, eine melancholische Reglosigkeit, unbewegte stille Traurigkeit, wie in vielen ihrer Landschaften, auch hier eine Verinnerlichung und Verlassenheit. Ein Zurücknehmen, ein Zurücktasten, ein Reduzieren, nichts Pompöses…“

Aus dem Kunstbuch Evi Fersterer-Gemälde